Samstag, 08.10.2022

08:00 - 18:00

Poster DGfN 2022

Experimentelle Nephrologie 3 (P168-P180)

 
RAPGEF1 (C3G) ist essenziell für die Schlitzmembran
P168 

L. Stöveken, C. Lepa, A. Stöber, H. Pavenstädt, B. George; Münster

 
Alternatives Spleißen in mechanisch gedehnten Podozyten als Modell für glomerulären Bluthochdruck
P169 

F. Francescapaola, F. Kliewe, E. Hammer, S. Ameling, O. Tsoy, C. T. Lio, J. Baumbach, U. Völker, K. Endlich, N. Endlich; Greifswald, Hamburg

 
TBC1D8B fördert die Endozytose von Nephrin und wird für die endozytotische Weiterverarbeitung benötigt
P170 

J. Milosavljevic, C. Lempicki, K. Lang, L. L. Kampf, T. Hermle; Freiburg

 
Die Schlitzmembran ist ein supramolekularer Komplex der die Filtration dynamisch reguliert
P171 

M. Kocylowski, H. Aypek, W. Bildl, M. Helmstädter, B. Dumoulin, S. Wittösch, L. Kühne, U. Aukschun, O. Kretz, B. Gaal, A. Kulik, A. Köttgen, B. Göcmen, J. Schwenk, U. Schulte, T. B. Huber, B. Fakler, F. Grahammer; Freiburg, Hamburg

 
Potential von extrazellulären Urinvesikeln als Abbild des Podozytenschadens
P172 

K. Lahme, K. Deheshwar, G. Gloede, O. Kretz, S. Zielinski, S. Liu, T. B. Huber, F. Braun, W. Sachs, D. Loreth, C. Meyer-Schwesinger; Hamburg

 
Die Rolle von YAP and TAZ und ihren Interaktoren im Podozyten und in Podozyten-Erkrankungen
P173 

L. Ester, I. Cabrita, M. Ventzke, F. Fabretti, T. Benzing, S. Habbig, B. Schermer; Köln

 
Das Immunoproteasom bestimmt das Schicksal essenzieller podozytärer Proteine in der membranösen Nephropathie
P174 

C. Viehmann, A. Kramer, L. Heintz, S. Zielinski, D. Loreth, W. Sachs, C. Meyer-Schwesinger; Hamburg

 
Comparing nephrotoxicity of the calcineurin inhibitors, cyclosporin A and tacrolimus, reveals their differential effects along the nephron in chronic experimental settings
P175 

H. Demirci, S. Popovic, J. Hu, I. Amr El Shimy, C. Dittmayer, D. E. Yilmaz, K. Mutig, S. Bachmann; Berlin

 
Eine neue, quantifizierbare Methode in der longitudinalen intravitalen 3D-Mikroskopie demonstriert ein verletzungsabhängiges Rückkopplungssystem zwischen Glomerulus und korrespondierender Renin-Zell-Nische
P176 

P. Arndt, J. Sradnick, H. Kröger, S. Holtzhausen, M. Gerlach, V. Todorov, C. Hugo; Dresden

 
Heterogenität von Wildtyp-Zellen führt zu klonaler Variabilität in Genom-editierten Zellen
P177 

L. Westermann, M. Niedermoser, K. Rhein, I. Cascante, F. Schöler, N. Moser, J. Jahn, B. Neubauer, A. Hofherr, B. Göcmen, Y. Li, A. Köttgen, M. Köttgen, T. Busch; Freiburg

 
CD19 CAR-T-Zellen schützen vor der Entwicklung ANCA-induzierter NCGN in einem Mausmodell
P178 

D. Lodka, M. Zschummel, A. Rousselle, R. Kettritz, M. Bunse, U. Höpken, A. Schreiber; Berlin

 
Untersuchung des VHL-mTORC1-Signalnetzwerks bei der Pathogenese des klarzelligen Nierenzellkarzinom
P179 

E. Neumann-Haefelin, M. Klein, S.-M. Maruhn, I. Frew, G. Walz, A. Ganner; Freiburg

 
Drosophila melanogaster als neues in vivo Modell für Morbus Fabry
P180 

S. Köhler, L. Strauch, B. Cantutan, X. Tang, M. Helmstädter, T. B. Huber; Hamburg, Freiburg

Zurück